Ausstattung

Bodentrampolin
Das in den Boden eingelassene und seitlich durch Matten abgesicherte Großtrampolin ermöglicht Geh- und Sprungübungen, um den Gleichgewichtssinn zu trainieren, die Muskulatur zu stärken, aber auch die Motorik insgesamt zu verbessern.

Boulderwand
Die Boulderwand kann von Kindern und Jugendlichen genutzt werden, um ohne Gurt und Seil in Absprunghöhe zu klettern. Natürliche Kletterbewegungen in Bodennähe machen Spaß und laden zu Experimenten ohne Risiko ein.

Kletterwand
Sportklettern ist eine Form des Freikletterns, wobei Seile, Haken, Expressschlingen und andere künstliche Hilfsmittel nur zur Sicherung dienen und nicht zur Fortbewegung genutzt werden dürfen. Verschiedene Routen mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden stehen zur Verfügung.

Schnitzelgrube
Die Schnitzelgrube erlaubt ein gefahrloses Hineinspringen und Fallen von den entsprechenden Geräten (z.B. Reck, Trampolin, Multi-Schaukelanlage mit Kletterkamin, Kletternetz, Rundschaukel).

Spiellandschaft
In der Spiellandschaft können kleinere und größere Kinder gefahrlos klettern, rutschen, springen und spielen. Die gesicherte und gepolsterte Anlage macht eine Aufsichtsperson nicht zwingend erforderlich.

vis 2016 c